Schlagwort-Archive: Klaviernoten

Einfach mal abschalten…


Gestern hatte ich eine Klausur und die lief auch ganz gut, aber nächste Woche hab ich noch ne Klausur, für die ich noch nicht so viel gelernt hab. Deswegen müsste ich mich eigentlich mehr mit den Lehrbüchern beschäftigen… Heute konnte ich mich irgendwie nich so wirklich dazu motivieren, deshalb hab ich noch nich so viel geschafft. Vorhin hab ich mich darum mal für ne Weile ans Klavier gesetzt, um den Kopf mal wieder frei zu bekommen. In letzter Zeit hab ich kaum noch Klavier gespielt. Meine Finger sind deshalb wahrscheinlich schon etwas ungeübt. Nachdem ich so ca. ne Stunde gespielt hatte, tat mir dann auch mein kleiner Finger weh, weil ich den unbewusst total verkrampft hatte. -.- Das hat man wohl davon, wenn man vor lauter Streß die Übung vernachlässigt.

Ich hab mal wieder ein Klavierstück rausgesucht, was ich ganz schön finde. Es ist aus dem Anime D.N.Angel.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Aus dem Alltag, Musik, Uni

Wie im Himmel – Gabriellas Song


Ich erinnere mich noch gut an den Film „Wie im Himmel“ und wie beeindruckt ich von dem Chor war. Leider kann ich kein schwedisch, aber das Lied Gabriellas Song ist, auch wenn ich die Sprache nicht verstehe, sehr schön. Für alle, die ebenfalls kein schwedisch können, hab ich mal ’ne deutsche Übersetzung rausgesucht. (Ich vertraue mal darauf, dass sie richtig ist.)

Jetzt gehört mein Leben mir.
Meine Zeit auf Erden ist so kurz.
Meine Sehnsucht bringt mich hierher.
Was mir fehlte und was ich bekam.

Es ist der Weg, den ich wählte.
Mein Vertrauen liegt unter den Worten.
Es hat mir ein kleines Stück gezeigt
Vom Himmel, den ich noch nicht fand.

Ich will spüren, dass ich lebe.
Jeden Tag, den ich habe.
Ich will leben, wie ich es will.
Ich will spüren, dass ich lebe.
Wissen, ich war gut genug.

Ich habe mein Selbst nie verloren.
Ich habe es nur schlummern lassen.
Vielleicht hatte ich nie eine Wahl.
Nur den Willen, zu leben.

Ich will nur glücklich sein.
Dass ich bin, wie ich bin.
Stark und frei sein.
Sehen, wie die Nacht zum Tag wird.

Ich bin hier
Und mein Leben gehört nur mir.
Und der Himmel, den ich suchte,
Den finde ich irgendwo.
Ich will spüren,
Dass ich mein Leben gelebt habe.

Und für die Klavierbegleitung gibts hier noch die Noten: Gabriellas Sång
Viel Spaß damit! ^^

3 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Kino, Filme & co., Musik

Leilas Theme


Heute gibt es mal wieder ein bisschen Musik und zwar aus dem Film „Barfuss“: Leilas Theme Part 1 & 2 von Dirk Reichhardt.
Leilas Theme gehört zu den Stücken, die ich rauf- und runterhören kann, weil sie so schööööööön sind. 🙂 Die beiden Parts sind übrigens auch nicht so schwer, also gibt’s hier noch die Klaviernoten dazu:

Barfuss_-_Emma-Leilas_Theme_Part_1 & Barfuss_-_Emma-Leilas_Theme_Part_2

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Musik

Merci, dass es dich gibt


So, da hab ich mal ein Lied hervorgekramt, dass wohl die meisten aus der Merci-Schokolade-Werbung (ist schon ein paar Jahre her) kennen. Ich finde das Lied ganz schön und ich denke, man sagt den Menschen, die man mag, viel zu selten, wie gern man sie hat.

P.S.: Hier hab ich noch ’n paar einfache Klaviernoten zu dem Song: Merci

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Aus dem Alltag, Musik