Schlagwort-Archive: Film

Soul Surfer


„Ich weiß nicht, wieso uns manchmal so wahnsinnig furchtbare Dinge widerfahren. Aber ich hör nicht auf zu glauben, dass ein Sinn dahinter steckt und dass etwas Gutes daraus entsteht.“

Soul Surfer

In dem Film „Soul Surfer“ geht es um das Mädchen Bethany, dass beim Surfen durch eine Haiattacke ihren linken Arm verliert. Das Mädchen war auf dem Weg eine Profisurferin zu werden und man könnte meinen, dass dies nun das Ende ihres Traums war. Aber Bethany steht schon nach kurzer Zeit wieder auf dem Surfbrett. Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit und ist sehr bewegend. Wie viele Menschen hätten nach so einem Unfall wohl noch die Kraft weiter um ihren Traum zu kämpfen? Bethany Hamilton hat es geschafft und ist mittlerweile Profisurferin.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Kino, Filme & co., Zitate

Step Up 4


Ich habe heute eine freudige Entdeckung gemach: Es kommt wieder ein neuer Tanzfilm raus und zwar „Step Up Revolution“ oder auch „Step Up 4“! Die ersten beiden Step-Up-Filme fand ich total gut, der dritte hat mich nicht ganz so überzeugt, deshalb bin ich noch ein bisschen skeptisch, wie der neue Step-Up-Film wird.

Emily (Kathryn McCormick) kommt nach Miami mit dem Traum, eine professionelle Tänzerin zu werden. Bald schon verliebt sie sich in Sean (Ryan Guzman), einen jungen Mann, der eine Tanzgruppe leitet, die in organisierten Flashmobs auftritt. Die Gruppe namens MOB hat es sich zum Ziel gesetzt, einen Tanzwettbewerb zu gewinnen, um an einen großen Sponsorenvertrag zu gelangen. Jedoch kommt alles anders, als Emilys einflussreicher Vater die legendäre Nachbarschaft der Tanztruppe bedroht und damit Tausende von Menschen vertreibt. Emily tut sich mit Sean und der MOB zusammen. Und so wird aus den Tanzmobs eine Protestbewegung. Dabei riskiert Emily ihre Träume, um für eine größere Sache zu kämpfen.

Tanzen um zu Protestieren? Ich bin schon gespannt. Die Tanzszenen aus dem Trailer sehen ja ganz gut aus. Außerdem wird der Darsteller Adam G. Sevani alias „Moose“ (schon bekannt aus Step Up 2 & 3) wieder mit dabei sein. Kinostart ist allerdings erst am 9. August 2012. Das heißt, wir müssen uns noch etwas gedulden. 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Kino, Filme & co.

The Lucky One – Für immer der Deine


Ich hab jetzt ein weiteres Buch von Nicholas Sparks gelesen. In „Für Immer der Deine“ geht es um den Soldaten Logan Thibault, der im Irak ein Foto von einer Frau findet. Nachdem er dieses Foto bei sich trägt, scheint er im Krieg großes Glück zu haben, da er in allen gefährlichen Situationen überlebt. Sein Freund sagt ihm, dass dieses Foto ein Glücksbringer ist und er der Frau auf dem Foto nun zum Ausgleich etwas schuldet. Deshalb beschließt Logan diese Frau zu suchen.

Er findet sie auch und nimmt einen Job in ihrer Nähe an. Und wie nicht anders zu erwarten, verlieben sich Logan und Beth, die Frau auf dem Foto, ineinander. Es könnte also zu einem Happy End kommen, wenn da nicht noch der Exmann von Beth wäre, der es nicht ertragen kann, dass Beth nach ihm wieder einen neuen Lebenspartner findet.

Da mir die Schreibweise von Nicholas Sparks sehr gefällt, hab ich schon einige Bücher von ihm gelesen. Dieses fand ich auch wieder ganz gut. Ich hab gelesen, dass es sogar verfilmt wird. Allerdings glaube ich nicht, dass es ein Kassenschlager wird, da es in der Geschichte nicht viel Handlung und Action gibt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Bücher, Kino, Filme & co.