Samsung NX30: ISO-Einstellungen


Heute werde ich mal die Bildqualität bei höheren ISO-Werten unter die Lupe nehmen. Mit der Samsung NX30 soll man ja angeblich auch bei wenig Licht deutlichere Aufnahmen mit minimalem Rauschen machen können. Schon bei den ersten Schnappschüssen, fand ich es durchaus praktisch, dass man ISO-Werte bis zu 25.600 einstellen kann. Dies ermöglicht, dass man auch bei schlechten Lichtverhätnissen verwacklungsfreie Bilder machen kann. Allerdings leidet dann auch die Bildqualität. Meine eigene Spiegelreflexkamera kann nur bis ISO 6400 eingestellt werden. Die NX30 hat somit zwei Stufen mehr.
Hier ist mal ein Bild, dass mit der NX30 in einer relativ dunklen Scheune mit ISO 3200 aufgenommen wurde. Ich finde die Qualität des Bildes ganz ok.

Foto mit ISO 3200
Jetzt mal zwei Bilder bei Nacht mit ISO 25.600. Hier erkennt man schon deutlich das Bildrauschen.

Foto mit ISO 25.600 Foto mit ISO 25.600
Es ist zwar einerseits wirklich toll, dass man ISO-Werte von 25.600 einstellen kann. Aber das Bildrauschen finde ich nicht gerade minimal. Ist also fraglich, ob man gerne mit so hohen ISO-Werten fotografieren möchte oder vielleicht doch lieber ein Stativ nimmt, um bei niedriegeren ISO-Werten Fotos machen zu können.

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Produkttests, trnd

4 Antworten zu “Samsung NX30: ISO-Einstellungen

  1. Hallo Denis, vor Jahren haben wir miteinander getwittert. Jetzt stieß ich per Zufall auf deine Arbeit Samsung NX 30 mit hohen ISO Werten. Bei diesen extrem hohen Werten wirst Du Immer das Rauschen haben. Hast Du einmal bei beiden Projekten ISO Werte um 4000 versucht. Wahrscheinlich hat diese Kamera auch eine Nachtautomatik, versuch sie einmal, und lies dann ab, wie hoch dann die ISO Einstellung war.

    liebe Grüße, lass darüber einmal etwas hören. Werner

    • Hi Werner, freut mich von dir zu hören. 🙂
      Ich hatte, die Kamera leider nur für ein paar Wochen zum Testen und muss sie diese Woche wieder zurückschicken. Ich hatte für diesen Test mit Absicht Bilder mit so hohen ISO-Werten gemacht. Die Kamera hat auch einen Nacht-Modus. Damit wären die Bilder wohl besser geworden.
      Wenn ich niedrigere ISO-Werte genommen hätte, hätte ich wohl ein Stativ dabeihaben müssen, da die Belichtungszeit ja dann länger gewesen wäre.
      lg

      • Hi Denise, Danke Dir für die rasche Antwort, ich freue mich, von dir gehört zu haben. Vielleicht schaust Du einmal auf das Fotoportal http://50px.com/monatsspruch dort findest Du Fotos von mir, deine Meinung würde mich interessieren.
        Dir schöne Sommertage
        liebe grüße Werner

  2. Pardon ich eine Null vergessen. der Link lautet http://500px.com/monatsspruch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s